ORCHESTER | GESCHICHTE | 1980 bis 1989
Termine
Samstag, 01.12.2018
19:30 Uhr
Herbstkonzert
Kulturzentrum, Baltmannsweiler
 
[alle Termine...]


Letzte Meldungen
 
Zur Zeit sind keine Neuigkeiten vorhanden!
 
[alle Meldungen...]

Die 80er-Jahre

1981   30-jähriges Jubiläum. Fernsehaufnahmen (SDR) zum »Stuttgarter Nachmittag«. 

1983   Im Juli stirbt unser verehrter Dirigent, Lehrer und Freund Heinz Kolasa. Konzert in Baltmannsweiler unter Leitung von Irene Kolasa mit dem Akkordeon-Club Holsteinische Schweiz. Konzertreise in die CSSR. Ab November übernimmt Bernd Maltry die Leitung des Orchesters.

1984   Gedenkkonzert für Heinz Kolasa in der Brühlhalle Reichenbach mit den Orchestern aus Uhingen, Güdingen und Baltmannsweiler. Rudolf-Würthner-Pokal, hervorragender 3. Platz. Konzertreise nach Malente.

1985   Otto Ziegler feiert 70. Geburtstag. Konzertreise nach Berlin (Konzert in der Hochschule für Musik). Mitwirkung beim Festakt zum Europäischen Jahr der Musik in der Stuttgarter Liederhalle. Konzert in Baltmannsweiler, Solist: Werner Niehues.

1986   Hans Hintennach folgt Otto Ziegler als Vereinsvorstand nach. Christine Fischer wird Dirigentin des Jugendorchesters und Musiklehrerin. Deutsches Repräsentations-Orchester beim Festkonzert anlässlich des 2. Internationalen Akkordeon-Festivals. 

1987   Festkonzert in Lörrach. Konzert in Baltmannsweiler, Solist: Yasuo Watani (seit 1989 Mundharmonika-Weltmeister). Übernahme des Orchesters durch Thomas Bauer. Konzert in Baltmannsweiler, Solist: Stefan Hussong. 

1988   Mitwirkung beim Festkonzert 25 Jahre DHV-Bezirk Staufen. Konzertreise in die CSSR im Juni und Gegenbesuch im Oktober. Rundfunkaufnahmen (SDR) zur Sendung Sang und Klang.

1989   Teilnahme am 3. Internationalen Akkordeon-Festival in Innsbruck. Bestnote hervorragend (Kunststufe). Fritz-Dobler-Konzert in der Stuttgarter-Liederhalle. Gründung des »Diatonischen Brillen-Sextetts«.
 
[<< 1970 bis 1979]
[1990 bis 1999 >>]